Mittelkonsole steigt aus

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von US-Car Fan.

  • Ich habe mal die Themen hier durchgeackert aber nicht wirklich was gefunden.

    Bin aber der Meinung mal was dazu gelesen zu haben.


    Wie dem auch sei, folgendes Problem:

    Die Mittelkonsole funktioniert nicht mehr, also alles was mit Navi, Telefon, Radio etc (vermutlich kurz Sync?) zu tun hat.

    Ich schiebe das mal auf die Hitze. Bin die letzten 2 Tage nicht gefahren, aber die Kiste stand auf der Straße (Garage passt er ja noch nicht rein) und natürlich kein großer Baum in der Nähe, dafür aber in der Einflugschneise von Tauben. :cursing:

    Wie dem auch sein, bin heute los und musste feststellen, das funktioniert nicht.

    Ist Euch das Teil bei Wärme auch schon ausgestiegen? Wenn ja, wie warm war das da bei Euch?

  • Na bei den heutigen 30° Grad im Schatten ist das doch kein Wunder da hat es sicherlich 70° Grad und mehr im Auto.


    Da hilft nur eins Fenster auf und Klima Vollanschlag.

    Mit freundlichen Grüßen
    Harald 8):thumbup:

    ---
    X-Trail T32c | 2.0 dci | CVT X-tronix | 4x4i | Tekna | Monarch Orange | Dasaita HA5225 10.2 PX5 Android 8.0 Oreo | seit 6.7.2018

    ---

    Tourneo-Forum Förder-Mitgliedschaften bitte lesen.

  • Ich hatte das mal während der Fahrt, alles wie eingefroren, kein Ton, kein Touch. Hab dann meinen (F)FH angerufen und der meinte einfach nur Auto aus, Schlüssel abziehen, aussteigen und Fzg. verriegeln. Nach ca. 10min wieder normal anlassen und alles ging wieder. Hatte ich einmal und nicht wieder.

    Tourneo Custom Titanium X, Mod. 9/2018, 2.0 170PS Schalter

  • Hatte ich heute auch kurz, Radiodisplay dunken.

    Nach kurzen Stand im Schatten war alles wieder da.

    Im vorigen Wagen hatte ich einen eifachen LCD-Wecker aufgestellt, der war bei extremen Temperaturen (plus und minus) immer dunkel.

    Nicht alle Displays vertragen das.

  • Ja ok, scheint also ein allgemeines Problem zu sein.

    Seit Sonntag habe ich das jeden Tag, immer am Nachmittag. Morgens ist wieder alles ok, oder wenn er so zwei Stunden im Schatten stand.

    Mit der Klimaanlage allein wird das nichts.

    Womit ich wieder beim nächsten Problem wäre.

  • Das wäre natürlich eine Idee, wenn auch meiner Meinung nach die Geschichte das abhaben sollte.

    Nachdem hier gestern die Welt untergegangen und meine Baustelle, da das Dach offen ist, abgesoffen ist (Ka....e, da kommt jetzt die Decke runter) ist es ja etwas angenehmer und bis auf die Klima funktioniert wieder alles.

    Trotzdem geht er erst mal zum durchchecken in die Ford-Fachwerkstatt.

  • Nachdem ich heute meine Kiste wieder bekommen habe, meinte man, es liege an der Batterie. Die Anlage würde mit Unterspannung betrieben und die 2. Batterie sei kurz vorm abkacken. Deshalb funktioniert meine Start-Stopp-Automatik auch nur sporadisch.

    Das müsse alles nochmal mit dem Händler abgecheckt werden, weil die ganzen Mängel bereits vorm Verkauf bestanden haben und nicht unbedingt bei der Probefahrt hätte festgestellt werden können.

    Mal sehen, wie der reagiert. Die 1A-Garantie von Ford übernimmt das alles jedenfalls nicht. :cursing: