Beiträge von Toxic-Tom

Hallo Gemeinschaft des Tourneo Forum,
durch das neue Update auf 5.2 der Forensoftware musste ich die alte Garage deinstallieren und auch ein paar andere Apps.

Die neue Garage ist bereits wieder installiert nur ist Sie nun ganz leer, ihr könnt also dort wieder Eure Fahrzeuge einstellen wenn Ihr wollt.

Die Fahrzeugdaten werde ich dort noch nach und nach eintragen.

    ich stelle meine Fahrräder (2 Stück) quer hinter den Fahrer/Beifahrersitz. Passen ohne Ausbau des Vorderrades rein. Dazu klappe ich die 3 Sitze der 2. Sitzreihe (entgegen der Fahrtrichtung) einfach um, bzw. stelle sie aufrecht.

    Ich muss dann nicht mal was verzurren, die sind dann sauber eingebaut. Zudem kann ich immer noch 3 Leute auf der 3. Sitzbank mitnehmen. Aber ich brauche eben oft die hinteren Sitze und möchte die Sitze nicht oft ausbauen müssen.


    Gruß Tom

    Kannst du die Geräusche lokalisieren? Zumindest in etwa die Richtung ausmachen.

    Mir fallen da auf Anhieb verschieden Quellen ein. Um Geräusche zu lokalisieren braucht es etwas mehr Informationen. Was ist denn das für eine Ausstattungsvariante?, Welche Reifengröße fährst du? Gibt es umbauten? Kannst du das Dröhnen etwas genauer beschreiben? Wackeln dabei die Sitze? Hat er hinten Sitze? ...


    Gruß Tom


    PS: meiner ist so leise wie ein normaler Mittelklasse PKW

    du musst nur die äußeren Sitze beim drehen von links nach rechts tauschen, wegen der Armlehne. An den Schienen muss nichts getauscht/gedreht werden. Ansonsten einfach lösen und gedreht etwas weiter Richtung Heck wieder einrasten. Bei meinem Neufahrzeug war dafür eine stabile Anleitung an einem der Sitze befestigt, die ich in eine der Heck-Seitenfächer verstaut habe.


    Gruß

    Tom

    nö, das muss bei laufendem Motor, oder zumindest bei eingeschalteter Zündung zumindest hörbar blasen.

    Evtl. mal die entsprechende Sicherung checken.

    Hört man denn den Lüftermotor (hinten links) bei voller Leistung?


    Gruß Tom

    Gibt's im Stuttgarter Raum nicht die Firma Schropp?

    Die sind mir ein Begriff beim Thema Softwareanpassung beim Mustang. Die arbeiten zumindest nicht mit diesen Hardwareboxen, sondern passen die Software noch manuell auf dem Prüfstand an.

    Im Mustang-Forum wurde der hoch gelobt.

    ... ganz eurer (dark day, mefa01) Meinung! :thumbup:


    Ich lass es auch lieber. Weil die Garantie ist damit auch dahin.

    Obwohl ich mit sowas beruflich zu tun habe und den Vorgang verstanden habe, bleibt doch ein Restrisiko mit unter Umständen höheren Kosten. Und das wofür nochmal ...? :/

    Ich habe das immer erstmal eingegrenzt, indem ich hinten mitgefahren bin und meine Frau dafür als Piloten missbraucht. Wenn man dann munter durchs Auto turnt und die Geräusche lokalisiert, ist die Suche bei demontierter Verkleidung etwas einfacher. Ich habe immer versucht das Klappern oder Quietschen dann zu unterdrücken indem ich die entsprechenden Stellen festgehalten, oder dagegen gedrückt habe.

    Nach der Demontage der Verkleidung waren viele Stellen zu finden, die mit einem kräftigen Strahl aus der mittlerweile 2. Silikonspraydose zu entquietschen waren. Das eigentlich traurige sind die vielen losen Schrauben. Beide Seiten hinten die Lautsprecher lose (Schrauben nur zu 50% eingedreht), Hochtöner links Kabel nicht aufgesteckt (Stecker klappert an der Außenwand), hinten und Schiebetüren Kabel nicht richtig verlegt/befestigt (klappern an den Metallteilen), Schrauben in beiden Schiebetüren lose (oben im Fensterrahmen unten in der Tür, fehlende Klipse für die Verkleidung (6 Stück im gesamten Fahrzeug), Heckklappe fehlender Klips und 2 lose Schrauben der Verkleidung ...


    Ich frage mich ernsthaft, wann ich den Motor verliere. Wer garantiert mir, dass nicht irgendwelche sicherheitsrelevanten Schrauben lose sind. Aus meiner Sicht absoluter Murks <X.


    Sollte ein geneigter MA von Ford hier mitlesen, darf er sich gern an mich wenden. Ich habe alles dokumentiert, für den Fall, dass man das mal braucht.



    Gruß

    Tom

    Hi HomerJS,


    die Unterschiede sind da, aber für die Demontage unwichtig (Seitenteile hinten). Wichtiger wäre da die Ausstattungsvariante (mit zus. Klima/Heizung hinten oder ohne).

    Die Türen könnten da schon mehr Unterschiede haben. Wenn es Probleme gibt, schick einfach mal ein Bild von den Türen. Normalerweise erschließt sich daraus schon eine zusätzliche Schraube o.ä..


    Für die hinteren Seitenteile habe ich bisher nur die Bilder. Die Anleitung muss ich noch schreiben. Mir fehlt da etwas die Zeit.

    Mittlerweile baue ich die Dinger pro Seite in 8min aus. Ist also kein großes Ding. Die vorderen Türen sind da schon viel aufwendiger.


    LG

    Tom

    Wenn jemand Hilfe benötigt, können wir auch gern dazu direkt per Tel Kontakt aufnehmen. I. d. R. kommen da unzählige Fragen, die man besser am Telefon bespricht.

    Wer also Hilfe braucht, bitte melden ich geb dann die Tel. per PN.


    Mir wäre aber wichtig, dass bei Erfolg eine entsprechende Doku ins Forum kommt, bzw. meine aktualisiert wird. Es sollen ja alle was davon haben.


    Vielleicht noch erwähnenswert, mein TC ist bedeutend leiser geworden, was auch das ursprüngliche Ziel war.


    LG

    Tom