Ford Tourneo Custom

Neuer Ford Tourneo Custom: idealer Personentransporter für Business und Freizeit

Der neue Ford Tourneo Custom profitiert von zahlreichen Neuerungen und fortschrittlichen Technologien. Der Personentransporter überzeugt mit seinem modernen Styling und einem komplett neuen Premium-Interieur, das Platz für bis zu neun Insassen bietet. Er eignet sich hervorragend für Shuttle-Dienste sowie als gehobenes Freizeitfahrzeug für anspruchsvolle Privatkunden. Die Verkaufspreise gibt Ford in Kürze bekannt.


Die Auslieferung beginnt voraussichtlich ab Anfang 2018. Kunden können ihn als Acht- oder Neunsitzer sowie als Shuttle-Bus mit vierter Sitzreihe (ohne Gepäckraum) ordern. Darüber hinaus stehen verschiedene Fahrzeugversionen mit kurzem oder langem Radstand zur Wahl. Kennzeichnend für das längere Modell ist hierbei der zusätzliche Gepäckraum hinter der dritten Sitzreihe.


Antriebsseitig kommt im neuen Ford Tourneo Custom ebenfalls der Zweiliter-EcoBlue-Dieselmotor in mehreren Leistungsstufen zum Einsatz. Die Kraftübertragung übernimmt auf Wunsch das Sechsgang-SelectShift-Automatikgetriebe, das mit kurzen Schaltzeiten sowie hohem Komfort überzeugt und auch manuelles Schalten ermöglicht.


Ford bietet den neuen Tourneo Custom in vier Ausstattungsversionen an: als Trend, Titanium, Titanium X und Sport, den Shuttle-Bus gibt es auch als Ambition. Je nach Variante kann das Fahrzeug auch mit der optionalen Zusatz-Luftfederung an der Hinterachse bestellt werden.


Attraktives Design und komfortabler Innenraum

Das neue Front-Design mit fünfteiligem Chrom-Kühlergrill (nicht für Ausstattungslinie Sport) verleiht dem Ford Tourneo Custom einen kraftvollen Auftritt. Sein luxuriöser Innenraum überzeugt mit vorbildlicher Variabilität und bietet je nach gewähltem Sitzpaket bis zu sechs Einzelsitze, die im Konferenzformat arrangiert werden können. Je nach Ausstattungsvariante lassen sie sich bodenflach einklappen oder sogar komplett ausbauen. Somit steht ein noch größerer Gepäckraum zur Verfügung.


Ford hat den geräumigen Personentransporter umfassend neugestaltet. Das Ergebnis ist ein noch besserer Komfort und ein deutlich reduzierter Geräuschpegel im Innenraum. Für höchsten Reisegenuss sorgen darüber hinaus die neu gestalteten Sitze mit nochmals verbesserter Ergonomie und Polsterung. Auch die Schallisolierung im Heckbereich des Fahrzeugs wurde spürbar verbessert. Alle Insassen profitieren überdies von einer serienmäßigen Klimaanlage vorne, zwei USB-Ports sowie einem Audio-System mit zehn Lautsprechern für einen exzellenten Sound, der auch für die Passagiere auf den hinteren Sitzplätzen optimiert wurde.


Mit viel Liebe zum Detail widmeten sich die Entwickler auch der Überarbeitung von Dachhimmel, Seitenverkleidungen und Teppichen. Die Auswahl hochwertiger Materialien wie extradicken Garngeweben und weichem Leder passt perfekt zum stilvollen Innenraum, der überdies mit moderner Farbgestaltung aufwartet. Im Alltag und auf längeren Reisen profitieren Kunden vom großzügigen Stauraum und zahlreichen Ablagefächern – zum Beispiel im oberen Bereich des Armaturenbretts. Besonders praktisch sind auch die doppelten Becherhalter in der Mittelkonsole.

„Der neue Ford Tourneo Custom bietet jedem Passagier einen Sitzplatz erster Klasse“, erklärt Pete Reyes, Vehicle Line Director, Ford of Europe. „Das vielseitige Fahrzeug steht für Luxus, Qualität und hohen Nutzwert“.


Fortschrittliche Technologien und Fahrer-Assistenzsysteme

Der neue Ford Tourneo Custom profitiert von aktuellen Pkw-Technologien wie etwa dem intelligenten Geschwindigkeitsbegrenzer oder dem sprachgesteuerten Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford SYNC 3 mit AppLink. Das System ist kompatibel mit Apple CarPlay und Android Auto. Über AppLink lassen sich Smartphone-Apps wie beispielsweise Spotify per Sprachbefehl steuern. Alle Displays und Bedienfelder wurden mit Blick auf eine verbesserte Ergonomie weiterentwickelt. So verfügt der neue Ford Tourneo Custom je nach gewähltem Audio-System beispielsweise über einen acht Zoll großen Farb-Touchscreen.


Ferner bietet der neue Tourneo Custom eine Vielzahl moderner und praktischer Fahrer-Assistenzsysteme. Der moderne Personentransporter ist das erste Fahrzeug in diesem Segment, das mit dem intelligenten Geschwindigkeitsbegrenzer erhältlich ist. Ein weiteres Highlight ist der Pre-Collision-Assist mit Fußgängererkennung. Im Licht der Scheinwerfer erkennt die Kamera nun erstmals Menschen, die sich auf oder direkt neben der vorausliegenden Fahrbahn befinden und den Weg des Autos kreuzen könnten, auch bei Nacht. Der Pre-Collision-Assist ist seinerseits Bestandteil der adaptiven Geschwindigkeitsregelanlage.

    Über den Autor

    Hallo,


    ich heiße Harald, bin von Beruf Elektriker,

    verheiratet und Vater und der Betreiber des Tourneo Forums.


    Der Strom, die IT und besonders das Tourneo Forum sind meine Leidenschaft.

    Meine privaten Interessen liegen auch noch ganz klar bei den Autos wie man hier im Forum auch sieht.

    Dabei darf die Familie aber nicht in den Hintergrund geraten den die Familie steht noch vor allem anderen.


    Ich wünsche euch viel Spaß im Forum und zum Schluss sei noch gesagt:

    "Haltet die Stoßstangen sauber und allzeit gute Fahrt"


    Euer