Beiträge von pausenpepe

Hallo Gemeinschaft des Tourneo Forum,
durch das neue Update auf 5.2 der Forensoftware musste ich die alte Garage deinstallieren und auch ein paar andere Apps.

Die neue Garage ist bereits wieder installiert nur ist Sie nun ganz leer, ihr könnt also dort wieder Eure Fahrzeuge einstellen wenn Ihr wollt.

Die Fahrzeugdaten werde ich dort noch nach und nach eintragen.

    Hallo Dracal,
    Hast du die Änderung im IPC gesetzt?

    Welche Modulversionen sind bei dir verbaut?
    Die IPMA Version ist hier wichtig und ebenfalls das die Mühle einen adaptiven Tempomaten hat. Sprich das Radarmodul verbaut ist.
    Meine Angaben sind von einen 2018er Modell es kann sein dass sich die Positionen der Parameter beim 2020 anders sind.
    Generell ist immer auf die Hardware und Firmware-Version der Module zu achten, sonst kann es echt üble Seiteneffekte geben.

    Hallo Joseph,

    ich glaube nicht das Heru dir da helfen kann, da er einen Connect hat.


    7E0-01-08 XX** XXXX XX Hier ist der Motortyp hinterlegt


    Beim 2018er war der Adjustable Speedlimiter in

    7E0-01-10 hinterlegt

    ASL

    7E0-01-10 xxxx x2xx xx

    IACC

    Intelligent Speed Access

    7E0-01-10 xxxx x3xx xx


    Kann aber wieder beim 2020 anders sein

    Hallo zusammen,

    ich bin gerade dabei meine abnehmbare AHK nachzurüsten.

    Ist zufälligerweise jemand hier unterwegs der einen Tourneo Custom 2018 Nach-Facelift fährt und ab Werk eine AHK verbaut hat.

    Herstellungsdatum zwischen 06/2018 .. 08/2019.

    Best Case Schalter 170PS Titanium X Ausstattung

    Ich würde mir da gerne einmal die Asbuiltdaten anschauen.

    Ich würde mich da über Unterstützung freuen :) Gerne auch per PM.

    Gruß Dirk

    Hallo Hossi

    Was für einen USB Stick hast du für das Update verwendet?

    Es sollte mindestens ein 32GB Stick sein und auch wirklich ein Stick. Ich selber verwende einen 64GB Sandisk USB 3.0 und habe damit gute Erfahrungen gemacht.

    Was auch zusätzlich Infos bringen kann ist das Interrogator Tool welches die Partitionsgrößen anzeigt. Eigentlich sollten ca. 10-14GB in den Partitionen frei sein, wenn ja ist der Speicherplatz nicht das Problem sondern vielleicht der USB Stick selber, bitte keine SSD oder SDcard verwenden, da gibt es häufiger Probleme. Die auch als MEM_ERR angezeigt werden.


    Bei Auslieferungstand 3.3 kann durch weg auch das Reformat-Tool verwendet werden, allerdings ist hier die Option Downgrade der Sync-Version nötig.
    -> Reformat formatiert die Partitionen neu und damit wird auch Datenmüll entsorgt, hat aber wie weiter oben beschrieben ein paar Risiken.

    Es muss wirklich penibel darauf geachtet werden, dass die Daten für den Syn3Updater korrekt sind.


    Bitte immer dran denken, der ganze Spaß auch in die Hose gehen kann und dann wird es recht teuer.
    Eine Alternative ist es sicherlich sowas bei den Jungs von Conversmod.de durchführen zu lassen.


    Gruß Dirk

    Hallo Hossi,
    anscheinend ist dein Speicher voll oder du hast versucht eine NAV Version auf einer non NAV Unit aufzuspielen.
    Wie sieht deine Ausgangskonfiguration aus?

    2019 // Monat?

    Sync Version bei Auslieferung? 3.4.xxxx oder kleiner?

    Aktuelle installierte Version?

    Welche Version der Installation hast du versucht? Autoinstall...

    Hallo zusammen,

    meiner ist von 09/2018 L2 Schalter 170PS und hat jetzt 35tkm runter, der Verbrauch liegt bei 8.5l/100km inklusive Standheizung.
    Hauptsächlich Landstraße und Autobahn relativ wenig Stadtverkehr.

    Ich bin von der Seite sehr zufrieden, leider knarzt der Fahrersitz inzwischen und das Abschmieren beim FFH hat noch keine Abhilfe geschaffen.

    Hallo HERU11 ,

    danke für die Korrektur :) Die Antwort von mir war gestern nur eben vom Handy getippt.
    Das mit dem QNX-Reformat Tool ist korrekt und der hauptsächliche Punkt sind die Displaytreiber die bei "neuer" Display-Hardware nicht mehr funktionieren.
    Es kann sein, dass aber da auch noch andere LowLevel-Treiber betroffen sind, die entsprechende Detektion (durch Hilf-Tools) der verwendeten Hardware funktioniert halt nur zuverlässig bis zu dem HW-Stand der zur Tool-Entwicklung vorhanden war bzw. offen gelegt wurde.


    An alle die sich mit der Materie nicht näher in der Tiefe beschäftigen wollt, verwendet bitte die offiziellen Weg von Ford.

    Ford offical

    Falls dort keine Updates angeboten werden, bitte einfach beim Ford Support darauf hinweisen, dass das Kartenmaterial alt ist und das das Sync3 mit der Updatefähigkeit und den entsprechenden Kartenupdates beworben wurde.
    Ich denke bei hinreichenden Druck der Besitzer wird sich da auch was bewegen.


    Gruß Dirk

    Hallo dracal2002

    Downgrade ist eine Hybridfunktion. Erst wird die Version auf 3.4.20192 (?)   korrekt: 3.3.19052 herunter gesetzt und dann ein Reformat durch geführt, das Reformat Tool ist seit der Version 3.4.19274 auf die Schwarze Liste gesetzt worden und sollte einen Fehler Code PKG_ERR04 liefern.


    Ob die Warnung auch bei AutoInstall kommt habe ich nicht mehr auf dem Radar, kann aber sein dass er dieser Prophylaktisch für alle Methoden kommt. Per Se gilt kein Reformat mit einen MY20 plus.

    Kleine Ergänzung noch die Brick Gefahr besteht bei den 2020er Modellen, wenn ein neues Display verbaut worden ist, da der Treiber per Default nicht mit dem Reformat Tool kompatibel ist.

    Es kann sein dass beim Tourneo Custom noch das alte Display verbaut wird. Mit entsprechenden "Fachwissen" kann, aber auch ein "gebricktes" Apim wider belebt werden.

    Ich kenne die Vorgehensweise nicht und die entsprechenden Infos sind meines Wissen auch nicht "public" und dieses ist auch der Grund warum dieser Warnhinweis vorhanden ist und auch seine Berechtigung hat.

    Das entsprechende Popup taucht bei der Benutzung mindestens 2 mal auf und sollte auch im der deutschen Ausführung sehr deutlich sein.

    Falls der Hinweis nicht deutlich genug ist bitte kurzes Feedback, dann kann ich diesen noch mal anpassen.

    Hallo zusammen,
    ich denke dass mit den Updates muss jeder für sich selber entscheiden. Es gibt ein Risiko bei jeden Update sogar bei denen die bei Ford "offiziell" angeboten werden, da bei mir die Kiste vor 1.5 Jahren immer wieder meinte dass Sie nach einen Ford Update der Karten immer noch updaten muss und auch der FFH da nichts regeln konnte. Hatte ich mich dazu entschlossen dieses per Cyanlabs zu machen.

    Bei meinen Handy ist aber auch meistens die aktuelle Version drauf, da zum einen Bugs beseitigt werden und auch Sicherheitslücken geschlossen werden.

    Die neuen F10 Karten mit der Version 3.4.20351 funktionieren einfach perfekt bei meinen Sync 3.

    Ich kann das auch bestätigen bei meinen 2018er Tourneo Custom.

    @Heru Die Version 3-4-21020 ist laut Cyanlabs raus. Bis jetzt noch ohne Feedback.