Beiträge von Titanium XxX

Hallo Gemeinschaft des Tourneo Forum,
durch das neue Update auf 5.2 der Forensoftware musste ich die alte Garage deinstallieren und auch ein paar andere Apps.

Die neue Garage ist bereits wieder installiert nur ist Sie nun ganz leer, ihr könnt also dort wieder Eure Fahrzeuge einstellen wenn Ihr wollt.

Die Fahrzeugdaten werde ich dort noch nach und nach eintragen.

    Wie du auf dem Schaubild siehst führen je 6 Kabel pro Sitz bei meinem System zum Relais. Das macht 12 Kabel für beide Sitze.


    Es gibt Einzelsitzsysteme die haben pro Sitz nur 3 Kabel. (z.Bsp. msh 50) Macht bei 2 Sitzen 6 Kabel die Du zum Relais führen musst. Das braucht wesentlich weniger Platz.


    Das Relais zu verbauen ist nicht das Problem. Unterm Lenkrad hinter der Verkleidung ist genug Platz, auch für 2 Relais. Oder eben unterm Beifahrersitz.


    Aber Du musst ja die Kabel irgendwie unter den Teppich und dann eben nach vorne kriegen. Am Sitz selbst ist das nicht das Ding. Das Problem ist der Weg von den Sitzen zum Relais.


    Dann kommt noch dazu, dass wegen des Abstandes der Sitze zueinander Du die Verbindung Kappen und verändern musst. So entstehen pro Sitz plötzlich 10 Kabel.🤤


    Das gibt nen morz dicken Kabelstrang, den Du unterbringen musst.

    IMAG0054.jpg

    Gruß Sören

    Jo Februar 19 auch net. Aber das ist ne coole Seite. Wer mit dem Codieren nicht kann so wie ich kann das bei denen erledigen lassen. Natürlich gegen Bezahlung. Die ist aber echt nicht teuer. Die zeigen Ich an was bei deinem Auto machbar ist. Echt ein super Top.😃:thumbup:

    Hallo Leute, hat einer von Euch mir die Pinbelegung der Rückleuchte?


    Und wenn wir schon dabei sind, weiß jemand die Kabelfarben vorne unterm Lenkrad, vorallem das Fernbedienungssignal Kofferraumtaste?


    Das wäre nett😁 danke.


    Gruß Sören

    Hallo Leute,

    da der eine oder andere danach gefragt hat, Das bei mir aber schon etwas zurück liegt, möchte ich hier mal wenigstens einen Erfahrungsbericht geben.

    Ich zeige Euch auf den Bildern mal das Endergebnis, Das wie folgt aussieht:


    IMAG0051.jpgIMAG0052.jpgIMAG0050.jpg


    Ich kann Euch sagen, Das sollte nur machen, der es wirklich will. Spass hat es keinen gemacht. Aber jetzt isses natürlich geil😁.


    Mein erster Fehler war, dass ich ein System für zwei Sitze gekauft hatte. Bei diesem sind die Kabel in keinster Weise für diese Dimensionen ausgelegt.

    Ich empfehle hier dringend 2 Einzelsitzsysteme. Da habt Ihr nur etwa ein Drittel der Kabel zu verlegen.

    Mein System hat pro Sitz 6 Kabel, 2 für den Schalter, 2 für die Heitzmatte der Sitzfläche und 2 für die Heitzmatte der Rückenlehne.


    Macht 12 Kabel. Der Wahnsinn.

    Mein 2.er Fehler war zu Glauben, Ich könnte Zündungsplus an den USB oder 12V Steckdosen abgreifen. Das geht nicht denn diese sind alle mit Dauerplus versorgt. Ein Steuergerät fährt diese mit einem Timer irgendwann runter. Da darfst Du nicht vergessen die Heitzmatte abzuschalten😠.

    Sonst Batterie alle.


    Mein dritter Fehler war der Glaube, der Teppich sei unterschäumt.🤣

    Nein nein, der ist vollflächig auf einer Holzplatte verklebt.


    Ja nun, Ich bin kein Schrauber, also für die Sitze mir Fachhilfe geholt. 😥.

    Die Sitze sind echt Kacke zum Öffnen. Allein Die Aktion hat uns 5 Stunden gekostet.

    Dann der elektrische Anschluss. Also die Kabel müssen nach vorne zum Sicherungskasten. Hier braucht ihr einen Stromdieb mit 2ter Sicherung.


    Jetzt habt Ihr 2 Möglichkeiten. Wie gesagt, Das Auto ist dafür nicht ausgelegt. Mein Weg war nach unten durch den Boden bohren, da ist unterm Auto ein Kabelkanal.

    Tja nur der kommt bei den Batterien unterm Fahrersitz raus. Und die müssen Raus um an das Kabel ran zu kommen.

    Tja ich hätte die 2te Möglichkeit nehmen sollen, dazu gleich mehr.


    Da ich jetzt schon mal da war und mich maßlos über mich selbst geärgert hatte, hat meine Fachkraft mir von da aus Plus zum Beifahrersitz gelegt, unter dem genug Platz ist. Dort habe ich dann das Relais und die Steuerbox samt Sicherung verbaut.

    Unter den Sitzen habe ich zusätzliche Stecker verbaut, damit die Sitze weiterhin rausnehmbar bleiben.


    Ich empfehle für alle Nichtschrauber eher die 2te Möglichkeit. An einer günstigen Stelle den Teppich einschneiden und ein Stück weit vorsichtig ablösen, mit einer Oberfräse eine Nut in die Holzplatte zur seitlichen Verkleidung fräsen, darin die Kabel verlegen, die Nut mit Füllmasse auffüllen, glatt ziehen, Teppich wieder draufkleben, fertig.


    Dann nach vorne zum Sicherungskasten und mit Stromdieb an Klemme 15, fertig.


    Kabelverbrauch etwa 25m.


    Gruß Sören