Beiträge von tourneo

    Die Start/Stop Automatik greift je nach Alter und Art der Fahrstreckendauer etc. bei vielen im laufe der Zeit nicht mehr oder nicht mehr so oft ein und der Motor läuft immer.

    Bei uns greift die nach etwas mehr als 1,5 Jahren seit diesem Sommer auch nicht mehr ein, habe die schon lange nicht mehr manuell deaktivieren müssen.

    Stört mich aber auch nicht weiter, die nervt eh nur.


    Aber das dürfte nichts damit zu tun haben wenn er aus ist du einsteigst und ihr normal startest.

    Wenn eine höhere Geschwindigkeit eingestellt ist und das Fahrzeug diese über eine bestimmte Zeit lang nicht erreichen kann, dann geht er automatisch aus.


    Oder auch anders ausgedrückt,

    wenn die aktuelle Geschwindigkeit über eine bestimmte Zeit X

    einen Grenzwert Y unterhalb der eingestellten Soll Geschwindigkeit liegt,

    diese also nicht erreicht werden kann,

    dann streicht der Tempomat die Segel und gibt das Vorhaben ganz auf.:D


    Steht glaube auch so ähnlich in der Bedienungsanleitung.

    Und ich meine mich zu erinnern das es da noch eine weitere

    Ausführung dazu gab wann der Tempomat automatisch ausgeht.


    Aber das er im normalen Betrieb beim gleichmäßigen Fahren ausgeht habe ich im Tourneo noch nicht erlebt.

    Bei meinem Opel schon, aber da war das Steuermodul defekt.

    Was genau geht nicht wenn was warm wird?


    Wenn das Telefon warm wird geht das Sync nicht oder wenn das Sync warm wird geht es nicht?


    Ist das abhängig vom verwendeten physikalischen Telefon?


    Welche Software- Android-version beim Sync und Telefon?

    .....Ich hab schon ganze HiFi High Endanlagen in Porsches einbauen lassen, die danach schlimmer als jede BassBox waren. Aber da war ich noch jung und brauchte den Sound ^^

    Man war jung, hatte das Geld und musste es einfach haben.:D


    Beim den Tourneos mit Sync2 gab es die Klima Steuerung übers Display noch, bei den Sync3 nicht mehr.

    Man kann es sich zwar Fordfremd wieder freischalten lassen, aber die Knöpfe zur Bedienung sind und bleiben vorhanden.

    Die Rückfahrkamera sollte sich meines Wissens nach auch mit anderen Media Einheiten nutzen lassen.


    Aber wie andere auch schon sagten, die speziellen Einbaubetriebe (nicht Ford)

    kennen sich im Normalfall sehr gut damit aus und sind die beste Wahl

    wenn man nicht selbst experimentieren und basteln möchte.

    Willkommen im Forum.


    Schicke Farbe:thumbup:


    Wir sind auch zu einem Folierer gegangen, nachdem ich mich mit dem ersten großen Aufkleber selbst abgemüht habe.

    War nicht mal soo teuer und viel schneller erledigt als in Eigenregie.

    Ich habe Deutschland (geteilt auf nördlich/südlich) in zwei Teilstücken immer als Download auf dem Gerät,

    der zu Hause immer aktualisiert wird.

    Insofern kann man schon ein ganzes Land herunter laden.


    Durch die Offline Karten muss während der Fahrt das Hintergrund Material nicht mehr zwingend runter geladen werden.

    Das macht einiges aus, da bei uns z.B. auf der A5/A6 Rhein Neckar und im Gebiet generell,

    speziell bei O2, im Berufsverkehr oftmals vieles nicht mehr online geht.


    Google Assistent geht im Berufsverkehr auf der AB trotz LTE oftmals nur noch sporadisch,

    wenn überhaupt, also nichts mehr mit "Sende Whatsapp an Empfänger X".


    Ebenso hatte ich vor den "Download Karten" auch schon mal Aussetzer

    bei denen er keine weitere Kachel laden wollte und durcheinander kam,

    als ich erst eine Route von Entfernt nach Hause gestartet habe, also ohne

    noch WLAN (von Zu Hause nach irgendwo) zu haben, rein online Daten brauchte.


    Negatives ist mir bei der Art der Nutzung von Offline Karten bisher noch nicht aufgefallen!???



    Meine subjektive Meinung:

    ALLES hat Vor und Nachteile,

    aber die Echtzeit Verkehrs Infos von Google Maps sind wirklich klasse.

    Besser als jede einfache Staumeldung, von der man nie weiß ob sie noch stimmt oder nicht.

    Dennoch sollte man sich auch darauf nie 100% verlassen, denn es gibt oftmals doch Verzögerungen

    und JEDER Umleitungsempfehlung von Google Maps "würde ich auf keinem Fall folgen".:)


    Aber meist nutze ich doch nur das Snyc3 Navi, wenn es um Strecken im lokalen Bereich geht.

    Aber auf Langstrecke läuft immer G-Maps per Android Auto, das finde ich da viel geschickter,

    besonders auch weil ich da im Normalfall per Sprachbefehl Whats Apps senden und empfangen

    kann, als auch vorgelesen bekomme.


    So, habe mal Fotos gemacht von meiner Armaturenbrettkonstruktion in Leichtbauweise. Da die Armaturenbretteinfassung

    konisch verläuft, kann man die Halterung ganz leicht von links nach rechts einklemmen, ohne eine Bohrung in dem Armaturenbrett vorzunehmen. Und das hält bombig ohne zu wackeln !!


    P1010103.JPGP1010105.JPGP1010108.JPGP1010109.JPGP1010110.JPG

    Coole Sache, auf die Idee kam ich noch nicht, da ein Tablet hin zu bauen.

    Nimmt dir das nicht zu viel Sicht nach rechts weg?

    Und bei einem Crash, keine Angst das es sich löst und zum Geschoss wird?
    ...wenn hinten einer auffährt, das es der Beifahrer ins Gesicht bekommt?