Bordwerkzeug

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von US-Car Fan.

  • Hallo,

    habe die Anleitung nach Bordwerkzeug abgesucht. Leider habe ich nichts gefunden.

    Mein Auto ist mit Reserverad ausgerüstet und den Wagenheber habe ich links im Kofferraum gefunden.

    Leider habe ich keinen Schlüssel gefunden, um das Reserverad im Notfall herunter lassen zu können. Weiß zufällig jemand welche Größe dafür benötigt wird?

    Vorab Danke

    Grüße


    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.

  • Beim Wagenheber sollte auch der Radmutternschlüssel sein...

    Dieser besitzt ein Sechskant-Endstück.

    Rein damit in die Führungsöffnung, gegen den Uhrzeigersinn drehen ---> Reserverad kommt runter.

    Grüße vom michelmann


    Fehlendes Tuning wird durch Charme ersetzt :D !


    Grand Tourneo Connect Titanium - 150 automaten PS - titan grau metallic


    Kia Cee´d UEFA Euro 2016TM Edition - 100PS EcoDynamics - Winchestergrau metallic

  • OK, das Thema greife ich auch nochmal auf.


    Allerdings für einen Tourneo Custom.


    Habe mal beim Reifenwechsel versucht das Bordwerkzeug zu benutzen, ansonsten habe ich einen 3-Tonnen-Wagenheber und ein Radkreuz und zum Anziehen Drehmomentenschlüssel.

    Aber das habe ich unterwegs auch nicht. Wagenheber war klar. Man nudelt sich zwar tot, aber das geht.

    Aber wo ist der Radmutternschlüssel? Und wie bekommt man das Reserverad runter?

    Abdeckung entfernen ist klar. Aber ich habe nichts gefunden, womit man das Teil runter lässt.

    Was gehört jetzt alles zur Standardausrüstung und bin ich zu blöd das zu finden?

    Jörg


    Ford Tourneo Custom, L2H1, 155PS, Baujahr 2014