Das Thema wurde 2,6k aufgerufen und enthält 33 Antworten

letzter Beitrag von Luke82

Ford Tourneo Custom Sport oder Active

Hallo Gemeinschaft des Tourneo Forum,
durch das neue Update auf 5.2 der Forensoftware musste ich die alte Garage deinstallieren und auch ein paar andere Apps.

Die neue Garage ist bereits wieder installiert nur ist Sie nun ganz leer, ihr könnt also dort wieder Eure Fahrzeuge einstellen wenn Ihr wollt.

Die Fahrzeugdaten werde ich dort noch nach und nach eintragen.
  • Hallo Leute,

    wir sind auf der Suche nach einem Familienfahrzeug und haben uns für den Ford Tourneo Custom Entschieden.


    Nun Habe ich 2 Angebote vor mir liegen.


    Einmal die Sport (42.000€) Variante und einmal die Active 185 PS Variante (40.000€).


    Leider finde ich keine Auflistung zu den Ausstattungsvarianten um so die Unterschiede, insbesondere die technischen, festzustellen.


    Gibt es weitere serienmäßig (techn.) Unterschiede?

    - Felgen

    - Trittstufe

    - Sport-Streifen



    Lieben Gruß

    Valentin

  • Hallo,


    ich stand vor genau der gleichen Entscheidung. Als junger dynamischer Typ wollte ich eigentlich den Sport haben, habe dann aber den Active genommen und bereue es nicht.

    Bei mir war ausschlaggebend dass wir 2 kleine Kids haben, und deswegen die Trittbretter super sind. Ohne diese könnten die kleinen noch nicht selbst hoch und rausklettern.

    Nach längerem überlegen fand ich den dezenten Offroad-look mit dem Wabengrill und den grauen Kontrasten im unteren Bereich dann doch ansprechender als die folierten Rennstreifen..

    Bei dem Sport ist es außerdem wohl wegen den Schwellern etwas kniffliger Trittbretter anzubringen (wohl aber nicht unmöglich)


    Meines Wissens ist bis auf das Spoilerwerk beim Sport und eben die etwas anderen Sitze (Active-Logo statt stoffbahn) und Felgen sonst alles gleich.


    Aber einen Punkt gibts der entscheidend sein könnte: Der Active ist dank der Dachreling genau 2.05m hoch. Somit kannst die 2m Parkhäuser vergessen. Ich meine ohne die Reling müsste das klappen.

    Klar kann man die abmontieren(lassen) aber die sind wohl von innen verschraubt :S


    Bei Fragen (vor allem zum Active) jederzeit gerne.

    Grüße

    Ford Tourneo Custom Active L1H1 185 PS Autom, Schwarz "AHK & Alles außer Xenon" BJ 03/2021 | Range Rover Velar P400e 404 PS, Schwarz in Schwarz, "Tutti kompletti" BJ 07/2021

  • Bedenke grundsätzlich bei deiner Entscheidung, dass es aber bei Neufahrzeugen den 185 PS Motor nicht mehr gibt…oder hat dein Händler den noch stehen?

    Ich habe mich auch für den Active entschieden, aus den gleichen Gründen wie mein Vorredner…

    Tourneo Custom 2020 L1

    Active / 185 PS / Automatik

  • Danke für die Infos.

    Mir war erstmal wichtig die Unterschiede zu kennen.

    Da die Fahrzeuge also technisch gesehen die gleiche Ausstattung haben, kann man bei den Händlern nach den Extras bzw. nach Preis Ausschau halten.

    Die 185PSer sind tatsächlich immer seltener vorhanden. Mein heutiger Favorit ist ausgeschieden, da der Verkäufer seine Anzeige nicht aktualisiert hat und es doch nur die 131PS Version war. Nun muss ich mich mit der anderen Farbe zufrieden geben. Wird er halt wohl schwarz.

    Aber nochmals vielen Dank für die Bestätigung :)


    Grüße Valentin

  • Leider finde ich keine Auflistung zu den Ausstattungsvarianten um so die Unterschiede, insbesondere die technischen, festzustellen.

    In der Preisliste ist das sehr ausführlich dargelegt: PL-ford_tourneo_custom.pdf

    Da stehen Sport und Active auch direkt nebeneinander in den Tabellen.


    Mein Fazit: die Trittstufen sind beim Sport noch nichtmal optional vorgesehen.

  • lexneda:

    Hi, ich bin seit längerem am Active dran, allerdings als Firmenfahrzeug. Leider muss der definitiv in ein 2m Parkdeck passen, sonst erhalte ich keine Freigabe.

    Hättest du evtl. die Möglichkeit, einmal die Höhe der Dachreling zu messen, bzw. die Höhe ohne Dachreling, sprich inkl. der Antenne.

    Ich habe momentan ein super Angebot mit -41,5% am Kaufpreis, was natürlich nur für die Rate im Leasing ausschlaggebend ist und leider nicht für meine 1% Regelung.


    Danke im Voraus für eine kurze Rückmeldung. :thumbup:

  • So haben uns nun schneller entschieden als erwartet (Dank euch :))


    Nun Hätte ich noch kleine Fragen.

    Ich würde gerne die Active Felgen auf Winterreifen aufziehen lassen, und zusätzlich die Felgen vom FTC Sport auf Sommerreifen. Spricht was dagegen?


    Mein Fahrzeug welches ich Kaufen möchte hat zusätzlich die feste AHK, kann man diese abmontieren lassen? Ich brauche diese nämlich nicht.


    Grüße

    Valentin

  • Ja kannst du abmontieren lassen, Elektrik hat nen Stecker und die Mechnik ist nur mit 4 Schrauben oder so fest. Dann ist auch der fette Querträger da am Kofferraum weg.

    Allerding solltest Du mit Deiner Werkstatt mal sprechen, ob im BdYCM was umkonfigiriert werden sollte. Könnte ich mir durchaus vorstellen, da ja das Fahrstabilisierungsprogramm involviert ist bei Gespannbetrieb und die PDC sowieso.

    Viele Grüße Ronny:thumbup:

    Ford Tourneo Custom Titanium X - EZ 08/2020, Sync3 Version 3.4 - Build 3.4.21265, Maps F10

    185 PS, Manuelle Schaltung, Airtherm 2D Luftstandheizung mit Modem, AHK, Ambientebeleuchtung

    Kein BLIS, CTA und Parkassistent, sonst so ziemlich alles drin.

  • Die Felgen sind jeweils 17 Zoll, richtig? Dann spricht kaum was dagegen.


    Wenn dir der "Sport"-Aspekt im Sommer wichtig ist, dann kannst du ja drüber nachdenken im Sommer 235er Reifen zu fahren. Gibt hier Threads dazu ob das erlaubt ist, bzw. wie man das eingetragen bekommt. Vorteil: 235er Reifen gibt es für schwere SUVs, also in "gut". Die schmaleren 215er Reifen sind immer solche Cargo-Reifen, die den Ruf haben recht rumpelig zu sein. Was hast du denn ab Werk drauf? Sommer oder Ganzjahresreifen?

    Mit Ganzjahresreifen wäre es evtl. wäre es auch ne Option das erstmal auszuprobieren, indem du die im Winter einfach fährst und Erfahrung sammelst.

  • Musst du nicht, das aktiviert sich ja erst wenn der Anhängerstecker eingestöpselt wird.

    Ja sicher, aber ich hab das so verstanden, dass er alles rückbauen will, also inkl. Kabelbaum. Und genau darauf zielt mein Hinweis ab, bezüglich eventueller Störmeldungen.

    Viele Grüße Ronny:thumbup:

    Ford Tourneo Custom Titanium X - EZ 08/2020, Sync3 Version 3.4 - Build 3.4.21265, Maps F10

    185 PS, Manuelle Schaltung, Airtherm 2D Luftstandheizung mit Modem, AHK, Ambientebeleuchtung

    Kein BLIS, CTA und Parkassistent, sonst so ziemlich alles drin.

  • Meine Tiefgarage hat eine angegebene Einfahrtshöhe von exakt 2 Metern. Ich fahre einen Custom Active BJ 2021 - daher musste die Dachreeling runter. Mein Händler konnte mir also zumindest sagen, dass ich ohne Reeling knapp unter 2 Metern liege. Die Einfahrt und Durchfahrt fühlt sich aber in der Tat so an, als ob man gleich die Decke rasiert;-) Aber keine Sorge: Wenn man von außen genau hinschaut, ist noch genügend Luft! Und bei einer ebenen Garage fällt der Scheitelpunkt weg, den man bei einer Abfahrt in die TG hat.

  • Danke barfoos, aber genau den Scheitelpunkt habe ich.

    Allerdings habe ich gelesen, dass wenn die Garage mit 2 m angegeben ist und man dennoch aneckt, der Betreiber die Kosten für die Reparatur zu tragen hat.

    Ist die Reling tatsächlich von innen verschraubt? Der Händler meinte, man könne die von außen abschrauben und dann Blindschrauben einsetzen, die man ggf. mit Silikon abdichten müsse

  • Danke barfoos, aber genau den Scheitelpunkt habe ich.

    Allerdings habe ich gelesen, dass wenn die Garage mit 2 m angegeben ist und man dennoch aneckt, der Betreiber die Kosten für die Reparatur zu tragen hat.

    Ist die Reling tatsächlich von innen verschraubt? Der Händler meinte, man könne die von außen abschrauben und dann Blindschrauben einsetzen, die man ggf. mit Silikon abdichten müsse

    Der Dank darf aber nicht mir gelten. Das war ein Zitat aus dem anderen Thread, den ich da verlinkt hab.


    Zur Reling kann ich dir leider (noch) nichts sagen. Bei meinem Titanium sind solche Blindschrauben auf dem Dach. Ich liebäugle mit einer Nachrüstreling für den langen Radstand.

    Die Relings die man im Internet so findet sind von außen zu verschrauben. Ob Ford beim Active aber die Reling von innen geschraubt hat weiß ich nicht.

    Kann es mir schwer vorstellen, aber ausgeschlossen ist es nicht.


    Ich werd aber morgen mal versuchen beim Active eines Bekannten zu schauen, wie da die Reling draufgeschraubt ist.


    Aber zum Thema "Betreiber zahlt": du wirst das ja hoffentlich nicht einfach mit Augen zu ausprobieren. Ganz langsam rantasten und dann schauen.

    Ich hab mir neulich in einem Parkhaus dieses Warn-Brett übers Dach geschrappt, weil der Tourneo Custom wohl im leeren Zustand dann doch etwas über zwei Meter hoch ist. Die Tiefgarage selbst war dann aber locker passend, ...

  • Puuh, also was die Aussage "Dachreling ist von innen verschraubt" angeht, so bin ich mir jetzt auch nicht mehr so sicher. Ich hatte das bei der Abholung den Händler gefragt ob man die auch einfach abnehmen kann und er sagte dann ... "da müssen Sie den ganzen Himmel abnehmen um da von unten dranzukommen".

    Ich hatte dann auch mal im Netz gesucht und das hier gefunden ist zwar nicht das gleiche Auto aber schon irgendwie verwandt: Tourneo Connect II (Bj. 13-**) - Dachreling abbauen - wie? (Grand Tourneo Connect 2015)

    Ist zwar nicht das gleiche Modell, klang für mich aber plausibel genug, dass das schon sein kann :)


    Dabei hab ichs dann belassen und mir noch nicht die Mühe gemacht mal oben draufzuschaun... wäre aber wegen dem potentiellen Heckklappen-Lack-Problem eigentlich mal ne gute Idee.

    Ford Tourneo Custom Active L1H1 185 PS Autom, Schwarz "AHK & Alles außer Xenon" BJ 03/2021 | Range Rover Velar P400e 404 PS, Schwarz in Schwarz, "Tutti kompletti" BJ 07/2021

  • Also laut der Pressemitteilung von Ford hat der Active unbeladen 2039 mm.

    Im Vergleich steht der Transit Custom Trail, der von den Ausmaßen her ähnlich ist, mit ebenfalls 2039 mit Reling und 1956 mm ohne Reling.


    Pressetext-Transit-Custom-Trail-Active-Technische Daten.pdf


    Ich kann einfach nicht verstehen, dass man hier von Ford selbst keine verbindliche Aussage erhält.


    Die Frage ist jetzt, gehe ich von den 1956 mm aus und Augen durch und bestell mir den Active, oder warte ich, bis mir irgendjemand eine verbindliche Aussage geben kann.


    :/ ;(