Das Thema wurde 473 aufgerufen und enthält 14 Antworten

letzter Beitrag von Pilot

Tipps für Neukauf

Hallo Gemeinschaft des Tourneo Forum,
durch das neue Update auf 5.2 der Forensoftware musste ich die alte Garage deinstallieren und auch ein paar andere Apps.

Die neue Garage ist bereits wieder installiert nur ist Sie nun ganz leer, ihr könnt also dort wieder Eure Fahrzeuge einstellen wenn Ihr wollt.

Die Fahrzeugdaten werde ich dort noch nach und nach eintragen.
  • Hallo zusammen,

    Aktuell besitzen wir sechs einen Renault Grand Espace 4 von 2007. Tolles Familienauto, statt Schiebetüren Einstieg durch Kofferraum usw. Würden wir auch wieder neu kaufen allerdings gibt es wenig Vergleichbares auf dem Markt, der Nachfolger ist ein anderes Auto. Abgeschrieben ist er schon, allerdings nerven die Reparaturen da es unser einziges Fahrzeug ist und wir gerne unbeschwert Urlaub mit unserem Wohnwagen genießen wollen.


    Daher die Frage: wir würden voraussichtlich einen Mild Hybrid mit 185PS als Active oder Titanium X bestellen. Jetzt gibt es eine große Auswahl an Sicherheitszubehör, würdet ihr Spurhalteassistent, Schilderkennung, iACC, Totwinkelerkennung usw. mitkaufen?


    Dann die Frage zur Garantie: zwei Jahre oder länger?


    Jedesmal nehme ich mir vor keinen Schalter mehr zu kaufen ... mit Anhängelast voraussichtlich mit abnehmbarer AHK von Brink muss ich ja wieder einen Schalter nehmen. Schön, dass die Elektronik dafür schon mit ausgerüstet werden kann.


    Bin auf eure Antworten gespannt.

  • Gibt es den mild Hybrid überhaupt mit 185ps ? Den Active haben wir und mir gefällt er bisher super. Ich würde in jedem Fall eine Garantie über die 2 Jahre hinaus nehmen (weiß ich aus eigener Erfahrung). Die Anhängelast ist schwach. Da kommt es darauf an, was du ziehen willst. Mit Wohnwagen brauchst du wohl den Schalter. Vielleicht sogar auflasten lassen? Die Assistenten finde ich persönlich super und erleichtern den Umgang mit dem Wagen doch sehr. Braucht man das alles... wohl nicht. Aber der Active und der Titanium X haben das meiste davon eh an Bord.

  • Sorry,... aber hier sind einige Aussagen völlig falsch.


    Also bisher gab es als Mild-Hybrid ausschließlich den 185PS, ob da jetzt ein 130er nachkam,... keine Ahnung. Da es die Mild-Hybrid eh nur als Schalter gibt, ist die Diskussion bzgl Anhängelast bei der Automatik eh hinfällig.


    Bei meinem damaligen Kauf war die AHK von Werk (die feste mit drin), da angeblich laut Händler bei einer Nachrüstung nicht alle elektronischen Systeme verbaut sind... (ob’s stimmt oder nicht, keine Ahnung).


    Garantie: auf alle Fälle alles was geht, wenn du das Fahrzeug solange fahren willst. Bei den Wehwehchen und Ausfällen von denen man hier so liest. Bei den EU-Importen ist’s meist sogar bis 200tkm drin. Nachteil ist halt die jährliche (teure) Inspektion beim Vertragshändler.


    Zu den Assistenzsystemen: der Großteil ist zumindest beim TitaniumX nicht Serie.

    Spurhalte, Adaptiver Tempomat und Totwinkel sind auf alle Fälle zu empfehlen, erhöhen den Fahrkomfort extrem und bringen Sicherheit. (Wobei der Totwinkelassi nicht mit 2,5m breiten Wohnwagen klar kommt)

    Schilderkennung ist Voraussetzung für iACC und soll nicht sonderlich gut funktionieren.


    Schau dir nochmal genau an ob der MIldHybrid sich wirklich lohnt. Ich hab damals einen genommen, weil ich dachte er wäre in Steuern und Verbrauch günstiger.... 2019 war er es in den Steuern noch nicht, seit 2020/21 ist er so minimal günstiger dass es sich nie rechnet. Zu dem Verbrauch hat man noch keine klaren Daten aus dem echten Leben zusammengetragen.

    TC L2; Titanium X; 185PS; MHEV

  • Danke für die hilfreichen Tipps. Beim Händler vom EU Import gibt es aktuell nur noch den Mild Hybrid mit den 185PS. Erst seit kurzem gibt es die Elektronikvorausrüstung für die AHK, hier sollten dann hoffentlich die Helferleins funktionieren. Die feste AHK passt nicht mit der Garage überein.


    Jetzt gibt es erstmal die zweite Servepumpe beim Espace innerhalb 30Tkm, ist echt ne Hassliebe. Dann checken wir noch mal das Budget und werden dann das Beratungsgespräch beim EU Händler suchen, nach Möglichkeit mit allen Sicherheitspaketen. Danke.


    Maximale Garantie (+1450€ für 5Jahre und 150Tkm) muss ich mir noch überlegen, wir fahren nur an die 12Tkm im Jahr, mehr als die Hälfte davon Langstrecke. Bisher hatte ich die Wartungen und kleine Reparaturen immer selbst gemacht und für die größeren Reparaturen eine Schrauberwerkstatt. Wahrscheinlich wird mich dann aber der Schlag treffen wenn das Neufahrzeug doch mal in eine Fordwerkstatt muss. Meine Schrauberwerkstatt ist dafür wohl nicht geeignet. Darf ich fragen in welcher Größenordnung eine Jahreswartung ohne Reparaturen kostet?


    Schön, dass so nett geholfen wird.

  • Ich hab 5 Jahre und 200tkm... (die ich niemals erreichen werde) und die bisherigen defekte wurden nicht bearbeitet, weil sich keine wirklich drum kümmern will. (Stichwort andauernd ausfallender adaptiver Tempomat und Frontassist).

    TC L2; Titanium X; 185PS; MHEV

  • Ich würde kein Auto mehr ohne lange Garantie kaufen, egal von welchem Hersteller. Du fährst einfach auf Nummer sicher. Ich habe bisher bei jedem meiner Autos (und das waren nicht nur Fordmodelle) die Garantie in Anspruch nehmen müssen. ;)

  • Mit meinen GTC (130.000 Km) hatte ich, außer zwei Rückrufaktionen, bisher nichts. Ich hatte vorher einen VW Caddy Maxi, dieser war bald mehr in der Werkstatt als auf der Straße. Beim Caddy war ich froh, dass ich die Garantieerweiterung abgeschlossen habe. Pech kannst du immer haben.

    HANDeln kommt von HAND, nicht von MUND sonst würde es MÜNDeln heißen.


    Tourneo Grand Connect Titanium

    1,5 l, 120 PS

    Bj. 2015

    Sync 1

  • Schau dir den Thread mit den zugefrorenen Kurbelwellenentlüftungen an... das willst du nicht selber zahlen. Und in Zeiten wo ne einfache Inspektion mit Ölwechsel schon über 500€ kostet (und da ist Ford ja noch günstig), kommen da ganz schnell ohne wirkliche Schäden ein paar Tausender zusammen. Wenn dann mal nen Motor, nen Getriebe oder oder hoch geht, na dann Glückwunsch. Bei den Quälereien die ich bisher gehört und erlebt habe, um Mangel beseitigen zu lassen („mein Laptop zeigt mir kein Fehler an, da können wir nix machen“), ist das schon alles schlimm genug.

    TC L2; Titanium X; 185PS; MHEV