Das Thema wurde 10k aufgerufen und enthält 178 Antworten

letzter Beitrag von TomSon

Tourneo Custom 185 Mild Hybrid kein CoC ausstellbar

Hallo Gemeinschaft des Tourneo Forum,
durch das neue Update auf 5.2 der Forensoftware musste ich die alte Garage deinstallieren und auch ein paar andere Apps.

Die neue Garage ist bereits wieder installiert nur ist Sie nun ganz leer, ihr könnt also dort wieder Eure Fahrzeuge einstellen wenn Ihr wollt.

Die Fahrzeugdaten werde ich dort noch nach und nach eintragen.
  • Wir haben uns vor drei Wochen beim TÜV mit dem Connect über die Customs beraten lassen. Eine Woche später haben wir eine Probefahrt mit einem gerade gelieferten Active gemacht und den gekauft (erstmal nur Vertrag gemacht). Das Auto ist also physisch da, aber die Papiere fehlen, die sind noch in Ungarn. Ich finde ihn auch mit der Fahrgestellnummer im Fordpass. Aber es steht noch kein Datum für die Neuwagengarantie drin. Steht das da sofort drin sobald er einmal in der EU angemeldet wurde oder muss das einer der Händler erst pflegen?


    Ich finde das Auto mega geil, aber dieses ganze drum und dran nervt...

    Gruß


    Chris


    __________________________________________________________________________________________________

    GTC 1,5 TDCI, Titanium, Bj. 2017, Sync3

  • Bei mir war die Garantie einen Tag nach der Erstzulassung eingetragen. Ob das jetzt der Händler in Ungarn gemacht hat kann ich nicht sagen.


    Wir konnten heute unseren abholen.

    Die ersten 500km sind auf der Uhr und bisher sind wir sehr zufrieden.


    Morgen erfolgt dann die Abnahme durch die Kids^^

  • Ich habe eigentlich die Zusage, dass ich dieses Jahr die Papiere noch bekommen soll... Hoffe nur das klappt, wegen der Steuer. Was die sechzehn Prozent angeht, sagt mein Händler, es würde eine Anzahlung reichen... Egal in welcher Höhe.


    Ritsch habt ihr auch einen Active?

    Gruß


    Chris


    __________________________________________________________________________________________________

    GTC 1,5 TDCI, Titanium, Bj. 2017, Sync3

  • Hallo an alle,


    Frohe Weihnachten gehabt zu haben.

    Bei unserem Tourneo hat bei 600 km das erste Mal die Antriebsstrang Warnleuchte geleuchtet. Nur kurz.

    Bei 1200 km jetzt erneut 2mal.

    Laut der Ford Vertragswerkstatt sind die 4 Einspritzdüsen defekt und morgen gibt es neue.

    Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Was kommt da evtl. als nächstes?

    Danke!

    Liebe Grüße, Tessa

  • Ich hatte leider kein Glück. Heute sollten die Papiere bei meinem Händler sein, waren sie aber nicht... Naja erstzugelassen ist er ja...

    Gruß


    Chris


    __________________________________________________________________________________________________

    GTC 1,5 TDCI, Titanium, Bj. 2017, Sync3

  • Bei uns sind die Zulassungsstellen heute das letzte Mal offen gewesen. Es wird definitiv erst nächstes Jahr werden bei uns.

    Gruß


    Chris


    __________________________________________________________________________________________________

    GTC 1,5 TDCI, Titanium, Bj. 2017, Sync3

  • Guten morgen zusammen. Ein gesundes neues Jahr euch allen.


    Tessa Wegmann : Was heißt denn genau Antriebsstrang Warnleuchte? Das Mitglied "Busfahrer" und ich hatten folgende Meldung um die 300 Kilometer rum.

    IMG-20201215-WA0001.jpg


    Gestern jedoch kam die Meldung wieder jetzt habe ich momentan aufgerundet 1300 km drauf.


    Ist das die Meldung die bei dir angezeigt wurde, oder war es eine andere?

  • Hallo amty45,


    bei unserem FTC kam das Service Symbol bereits nach wenigen km beim Beschleunigen. Und dann immer wieder mit der gezeigten Meldung im Display. Nur auf der FordPass App zeigt er mehr Details, um welchen Fehler es sich handelt. Und dort ist dann zu lesen "Antriebsstrang Störung/ Leistung reduziert". Beim Auslesen bei unserem kam dann Störung Einspritzdüsen...

    Das blöde ist nur - wenn man den Motor ausschaltet, verschwindet der Fehler wieder. Also am besten zur Ford Werkstatt fahren, wenn der Fehler anliegt, Motor laufen lassen und um sofortiges Auslesen bitten. Daraufhin können die dann die entsprechenden Routinen durchführen und Maßnahmen einleiten/ beantragen...


    VG

    Viele Grüße,

    Tom


    ***Tourneo Custom L1, MHEV, 185 PS, TITANIUM X, Schalter***

  • Hi TomSon,


    vielen Dank für deine Erläuterung.


    Anscheinend bin ich zu blöd, aber ich finde in der Fordpass-App nirgends Fehlereinträge oder vergleichbares. Unter welchem Menüpunkt finde ich das denn?

  • Abend zusammen,


    Fehler tritt nun pro Tag öfters auf und wird auch nun in der App angezeigt X/ . Ein direktes auslesen bei unserer Vertragswerkstatt hier im Ort (hier aber nicht gekauft) ging laut der netten Dame am Telefon leider nicht :rolleyes: . Wir haben nun am Mittwoch einen Termin und ich habe jegliche Meldung in der App und am Auto fotografisch dokumentiert. Mal sehen, anscheinend ist es ja doch einen Serienfehler .

  • Unsere Werkstatt hat gemeint, dass es wohl mal ein Thema mit fehlerhaften Einspritzdüsen gab (inkl. Rückrufaktion etc.). Unser Bus war aber nicht im entsprechenden Zeitraum gebaut worden, sondern danach. Daher gab das erstmal Rätsel auf. Aber am Ende scheinen es die Einspritzdüsen gewesen zu sein. Denn seit dem Tausch ist Fehler weg.

    Sind allerdings seit dem Tausch noch nicht viel gefahren...

    Wichtig ist aber, dass die Werkstatt den Fehler ausliest, wenn er ansteht. D.h. wenn Fehler akut ist, hinfahren, Motor laufen lassen und sofort auslesen. Dann fahren die eine Diagnose durch, bekommen einen Fehlercode und beantragen bei Ford dann die nächsten Schritte....

    Viel Glück.

    Viele Grüße,

    Tom


    ***Tourneo Custom L1, MHEV, 185 PS, TITANIUM X, Schalter***