Kürbis und die Probleme nehmen zu...

Es gibt 26 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von Kuerbis.

  • Hallo, unser kürbis macht uns echt kummer.

    Bei sagenhaften 5036 km warnung motorölwechsel, kurz drauf sagte unser radio nix mehr, weder ton noch bildschirm. Nun die nächste warnung, wasser im kraftstoff.

    Am 7.1. Aber erst den werkststt termin natürlich ohne leihwagen, obwohl wir die 7 jahres garantie haben....

    Ich kann gar nicht soviel fressen wie ich kotzen könnte...

    Hat noch wer solche probs?

    Lg mel

  • Das stimmt, daß Ford meistens überdurchschnittlich solide Autos baut. Bin selber seit 14 Jahren überzeugter Ford-Fahrer. Allerdings ist der Custom Transporter jetzt nicht gerade ein Beispiel für Überdurchschnittlichkeit, wenn ich so z.B. auch bei Motor-Talk querlese.
    Beim Diesel erfreuen die Custom Fahrer besonders eingefrorene Dieselfilter im Winter, bei den 2.2 TDCI (aber auch bei manchen 2.0 TDCI) relativ frühzeitige Kolbenbrüche und allgemeine Qualitätsprobleme kann man auch immer mal wieder lesen. Ansonsten ist es sehr merkwürdig, daß man keinen Ersatzwagen bekommt, zumindest irgendwas kleines zum rumfahren sollte doch drin sein im Garantiefall. Das liegt vielleicht aber auch an der Werkstatt?

    Gruß, Spacy
    -----------------------------------------------------------------------------------
    GTC 1.5 TDCI 88 kw BJ 09/2017

  • Also wenn die Werkstatt dich als Kunde behalten möchte würde ich "die " mal darauf ansprechen ist ja alles Garantie-Fälle. Da würde ich auf einen Leihwagen pochen.

    Bei mir hatten sie vergessen die AHK anzulernen oder eingeben, habe auch gleich einen "Leiher" bekommen.

    Es hat leider mit dem up-daten nicht geklappt deshalb musste mein "kleiner" über Nacht bleiben.

    badische Grüße Robbie :)

    Ford Tourneo Courier

  • Moin Mel,


    hört sich nicht gut an. Vielleicht ist es jan nur eine Kleinigkeit, die evtl. falsche Fehlermeldungen auslöst. (z.B. eine zu geringe Spannung)
    Bei der Garantie gibt es allerdings immer wieder Fehlmeinungen in Bezug auf einen Leihwagen.


    Die Garantie besagt nur, dass die Reparatur auf Kosten des Herstellers, bzw. bei der Garantieverlängerung/Gebrauchtwagengarantie auf Kosten der Versicherung geht.
    Einen Anspruch auf einen wohlmöglich noch kostenlosen Leihwagen hat man da nicht. Wenn ein Händler das tut, freut euch. Denn er macht das freiwillig, damit der Kunde wieder kommt.


    Gruß

    Thomas

  • Huhu,

    Also, mir wurde nun erklärt, das wenn ich abgeschleppt werden muss, der wagen nicht fahrbereit ist, mir ein leihwagen zusteht. Diese aussage habe ich von 3 fordvertragshändler bekommen.

    Da kürbis ja fährt (wie ist ne andere sache), bekomme ich keinen. Und da der termin ja erst am 7.1 ist... Tja, mal schauen.

    Lg mel

  • als ich meinen Tourneo 1 Woche hatte ist mir bei der Fahrt an die Nordsee der Lichtmaschienenregler verreckt. was zur auswirkung hatte das beide Batterien unter dem Fahrersitz gekocht haben und Gase freigesetzt haben. bin dann in Hamburg in eine Werkstatt gefahren und der meinte nach Rücksprache auch , leider gibts da jetzt keinen Kostenlosen Leihwagen, wenn ich Abgeschleppt worden wäre gäbs keine Probleme.

    Ich hab ihm erklärt das er den Wagen wieder zusammenbauen soll und fahr entweder weiter bis er brennt oder lasse ihn auf der größten Kreuzung in Hamburg stehen und rufe den ADAC. Hat gewirkt , plötzlich gabs nen Leihwagen . nur hab ich nicht alle reinbekommen und der Sprit für die km zum urlaubsort hin und 2 Tage später wieder zurück um das Auto zu holen sind auch bei mir geblieben.

  • Man sollte diesen feinen Herren grundsätzlich erklären, wer der eigentliche Chef ist. Die Knaben schauen nämlich spätestens dann saublöd aus der Wäsche, wenn sie Kunden verlieren. So leicht verkaufen sich die Kackfässer nämlich nicht.

    Anders verhält es sich natürlich wenn man weiter eine Geschäftsbeziehung mit so jemand pflegt. Dann kapiert der schnell dass man es mit dem Betreffenden ja machen kann.


    Ergo ist wie immer jeder seines eigenen Glückes Schmied. hach, was lieb ich diese Weisheit ... ^^

  • Aufleuchten hin oder her.Angst regiert!! Lasst euch nicht verarschen!

    Ich habe einfach beim aufleuchten des Ölwechsel den Service Rücksteller benutz und den Oelwechsel gemacht wann er fällig war.

    Muss aber sagen das nach 3Jahren Garantie. Da ich nur eine 3 Jares Garanti beim kauf meines Ford gemacht habe.Normal wären 5 Jahre gewesen.Für die restlichen 2 Jahre bekam ich noch eine Rückerstattung.

    Wen ich eine 7Järige Garantie habe,muss ich alle Jahre unabhängig von den gefahrenen Km in die Werkstatt, das bei einemrJahresfahrt von 7000Km. Ich musste also in den 3 Jahren, alle Jahre in die Werkstatt und das Oel wird 3mal gewechselt. Im 3ten Jahr hatte ich 18:000 Km gemacht.!! Oelwechsel 3xgewechselt!

    Genau aus solchen Gründen Mache ich den Oelwechsel mit Oelfilter alle 25.000 Km und den Dieselfilter wechsle ich bei 60.000km.Ich schaue da nicht ob es in einem oder in 2-3 Jahre gewechselt wird.

    Leuchtet da was auf, vom Oel. Kontrolliere ich ob genügend Oel vorhanden ist und ob Wasser im Oel ist! Wenn alles io ist,stelle ich zurück.

    Service Rückstellung Ford.

    1) Alle Türen zu.

    2) Zündung an.

    3) 20 bis 30 Sekunden auf das Gas Pedal und Bremspedal zugleich Drücken.

    4) Dann leuchtet auf dem Display...Service Oil Reset Complet. 5) Danach (Complet Rücksetzen.) Oder löschen!

    Schöne Weihnachten Baumast René

  • Moin,


    ok. Aber man muss unterscheiden. Das eine ist die Werksgarantie auf das Auto selbst.
    Während dieser Garantie wird ein Schaden kostenlos repariert.
    Das Andere ist die Mobilitätsgarantie. Die deckt mein Liegenbleiben u.U. das Abschleppen ab und darüber wird dann ein Leihwagen zur Verfügung gestellt.
    Aber Achtung. Viele dieser Mobilitätsgarantien gewähren den Leihwagen nur für 2 Tage, um nach Hause/zum Ziel zu kommen - auch wenn die Reparatur 3 Wochen dauert.
    Meist wird diese Mobilitätsgarantie durch eine Versicherung geleistet. (mit einer Einmalprämie beim Kauf durchs Werk bezahlt)


    Gruß
    Thomas

  • Hallo.....

    Und wieder ich....

    Am 9.1. 19 wurde ja nun der motorölwechsel auf garanrie gemacht bei 6342km....das system durfte 2 mal neu rauf gespielt werden...

    Und was soll ich sagen.... 5.2.19. Sagenhaften7585. 3 km..... MOTORÖLWECHSEL erforderlich....

    Ich mag nicht mehr..... Mein traumauto ist ein wahrer alptraum..... ;(;(;(

  • Das alles gemacht worden ist, das neuste update drauf und das der ölwechsel nun 211€ kostet... X(X(

    Ich weiß ja nicht wo du herkommst, aber ich mach meine Ölwechsel immer bei McOil.

    Kostet dann mit Filter beim Kackfass 70.-


    Zum anderen würde ich mich aber nicht von der Elektronik tyrannisieren lassen. Nach 1200km ein erneuter Ölwechsel das würde ich den Freundlichen einfach rückstellen lassen und mich am Allerwertesten lecken lassen.