Doppel - DIN Blende f. Grand Connect ´16

Es gibt 21 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von goldencore.

  • Hallo zusammen,


    der dürftige Klang, insbesondere aber die etwas umständliche Bedienung und geringe Konnektivität meines Ford - Standardradios hat mich zu dem Wunsch bewegt

    ein neues Radio zu verbauen. Die Wahl fiel auf ein bezahlbares Android 8 China-Radio (gute Erfahrungen damit im Focus gemacht und auch sonst nur gutes gehört).

    Dies ist aber nun in Doppel - DIN und das passt ja bei der "Custom-Lösung" von Ford ja so garnicht. Habe schon recherchiert und einige Blenden für Doppel - DIN

    gefunden, es gibt aber etliche verschiedene und ich bin mir nicht so sicher welche genau es werden muss, ob ich da die teils angebotenen Adapter benötige etc pp.


    Anbei mal ein Link zu einer Blende mit Zubehör: Amazon


    Und was passiert nach Umbau mit dem eigentlichen Radio-Display oberhalb des Bedienfelds, bleibt der dann einfach "Tot" oder bekomme ich vielleicht Fehler angezeigt?

    Desweiteren interessiert mich die Lenkradbedienung für mind. Laut-Leise, Sender vor -zurück , ist dies ohne spezielle Adapter (sehr teuer) möglich?

    Vielleicht hat der ein oder andere ja mal so einen Umbau gewagt und kann mir mit den vielen Fragen weiterhelfen;)


    Vielen Dank, freundliche Grüße,

    Ivo

  • Grüße,


    ich hab letztes Jahr im Tourneo Connect ein anderes Radio eingebaut.

    Die Blende im Link ist grundsätzlich erstmal passend für einen Connect, ab Baujahr 2014 also PJ2. Die Frage ist, ob du einen Connect mit Display hast. Wenn ja, dann wäre die Blende im Link die Falsche. Dann bräuchtest du diese hier: radioeinbauset-fuer-doppel-din-autoradio-in-ford-transit-mit-display-ab-2012-connect-pegasus::30147.html?xtcsid=c1a996108b55a90e3ad04e2021eeae98

    Da gibt es unterschiedliche Farben.


    Das mit dem Android 8 Radio aus China kannst du leider vergessen. Ich hatte etlich von den Dingern da - das grundsätzliche Problem ist, dass die China-Radios nicht in den Schacht passen. Die haben meist Maße von 178mm x 102mm oder 180mm x 100mm. Der DIN-Schacht vom Connect ist allerdings "nur" 172mm x 98mm. Und das ist das ganze Dilemma. Selbst wenn man jetzt überlegt, dass man pro Seite 3mm weg feilt und in der Höhe auch nochmal 1-2mm. Das funktioniert nicht. Das Material bzw. die Blende gibt das nicht her. Ich hab das versucht und mir dadurch eine Blende verschlissen. Und dabei hatte ich extrem Gutes Werkzeug.

    Du kannst also nur ein Radio aus Europa nutzen. Ich hab bei mir ein Kenwood DMX7017BTS verbaut, siehe hier: https://www.amazon.de/kenwood-dmx7017bts-digital-moniceiver-bluetooth/dp/b06xt2fk82/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=utf8

    Die 2 Sterne Bewertung ist totaler Blödsinn. Das Kenwood läuft extrem gut, auch in Zusammenspiel mit Android Auto. Ein sehr gutes Gerät und welten besser als das bei mir eingebaute SYNC1.


    Zu deiner Frage mit dem Radio Display oberhalb des Bedienfeldes:

    Dieses bleibt erhalten und zeigt fortan nur noch Uhrzeit und Datum an. Weiterhin laufen über dieses Display weiterhin die Klimaanlagensteuerung, Rückfahrsensoren, etc. Es bleibt also bei dem Display von den Funktionen alles beim Alten , außer das es eben nicht als Radio genutzt wird.

    Um dies aber hinzubekommen, brauchst du einen CAN-Bus Adapter. Diesen bekommst du hier: acv-can-bus-lenkradadapter-fuer-ford-ab-2011-auf-kenwood-42-fo-708::28039.html

    Über dieses Interface wird das obere Display durchgeschleift. In dem Link ist das spezifische Lenkradfernbedienungsinterface (um deine Lenkradfernbedienung zu erhalten) für Kenwood schon enthalten. Hier müsstest du dann schauen, welches Radio du kaufst, dementsprechend brauchst du ein spezifisches Lenkradfernbedienungsinterface für deine Radio-Marke.


    Außerdem benötigst du noch folgendes:

    - Warnblink-Ersatzschalter -> Ford OEM-Ersatzwarnblinkschalter 1519127 - Werkstatt - caraudio24.de

    - Airbag Schalter -> diesen bekommt man leider nur direkt bei Ford. Nummer habe ich gerade nicht parat. Kostet aber auch so 25-30€.

    - Antennenadapter Fakra auf DIN -> dietzshop.de - Phantomadapter FAKRA Stecker- FAKRA Buchse

    Hier ist aber die Frage, ob du eventuell 2 Antennausgänge hast. Dann würde ich dir empfehlen diesen Adapter zu kaufen, diesen habe ich auch: dietzshop.de - Phantomadapter Doppel FAKRA Stecker - Fakra Buchse, Diversity

    - USB-Verlängerung in Mittelkonsole: ref=sr_1_5?ie=utf8&qid=1533884341&sr=8-5&keywords=usb 2.0 verlängerung

    Diese benötigt man, weil man den bisherigen USB-Anschluss nicht mehr nutzen kann, da dieser über die Ford-eigenen Stecker angebunden ist.


    So ich hoffe ich hab alles zusammengetragen. Hört sich erstmal viel an, aber es ist machbar. Ich hab natürlich recht lange gebraucht, was aber dran lag, weil es übers Netz kaum Informationen gab und ich mich mit den Android Radio ewig lange rumgeschlagen habe.


    Wenn du weitere Fragen hast, einfach Fragen.

  • emitremmuss


    Danke für die ausführliche Info, ich häng mich hier Mal an. Hab ich auch am Plan.

    Passen die orginalen Warnblinkschalter und Airbag-Lampe nicht mehr, oder warum braucht man die neu?


    Beim Set im ersten Post wird zumindest der Schalter und der Antennenadapter ja schon mitgeliefert, sollte dann passen, oder?

    mfg

    kfj

  • Die Airbag-Leuchte ist im Original-Radio in der Bedieneinheit oben integriert. Du brauchst hier einen neuen Schalter, es passt der vom Fiesta MK7 und der vom Ford Kuga. Gibt es aber nur ganz schwer im Netz, habs dann direkt beim Händler für ca. 30€ gekauft.

    Einen neuen Warnblinkschalter benötigt man auch, obwohl auf dem 1. Blick beide Schalter gleich aussehen. Problem ist, dass beim Original-Schalter die Nasen zum Einhaken etwas kürzer sind und somit der Schalter nicht einrastet. Eventuell könnte man hier bisschen an der Radioblende feilen und das passend machen. Ich hatte dann letztlich den Schalter mitbestellt und konnte ihn dann nicht mehr zurückschicken.


    Zum Antennenadapter:
    Ja, der Adapter würde grundsätzlich erstmal passen. Allerdings ist bei mir im Ford eine Diversity-Antenne eingebaut, die 2 Ausgänge hat. Es sind somit 2 Antennen im Fahrzeug verbaut. Ich hab mir dann eben diesen Phantomadapter hier gekauft: dietzshop.de - Phantomadapter FAKRA Stecker - ISO/DIN Stecker, Diversity (B) , damit ich wieder beide Signale nutzen kann. Funktioniert einwandfrei.

  • Laut Mediamarkt ist das Radio aber auch 182x112.

    KENWOOD DMX7017BTS Autoradios & Moniceiver - MediaMarkt


    Passt das wirklich? Also offensichtlich ja, wenn du es verbaut hast. :)

    Sind die Angaben falsch?

    Ja, das Radio passt ohne Probleme. Wahrscheinlich haben die hier den Blendrahmen mit gerechnet. Dieser wird auch weggelassen, da das Radio ja schon passend in der Radioblende selbst steckt.

  • Nochmal eine Frage zur Thematik:

    Ich war jetzt mal beim ACR hier in der Näher, um mir einen Kostenvoranschlag für den Einbau eines Doppel-DIN Radios (sowie eventuell anderer Lautsprecher und Rückfahrkamera, aber das ist erstmal egal) zu holen. Ich bekam jetzt die Info, dass die Lenkradfernbedienung dann auf jeden Fall nicht mehr funktioniert. Ist das wirklich korrekt? Was sind eure Erfahrungen?

  • Erkundige dich doch mal bei Ford was ein Original Radio kostet.


    Ich bin mit meinem Radio im Connect Bj 2015 voll und ganz zufrieden. Habe das Radio mit DAB+.


    Allerdings Rückfahrkamera und Navi hab ich nicht.

  • Nochmal eine Frage zur Thematik:

    Ich war jetzt mal beim ACR hier in der Näher, um mir einen Kostenvoranschlag für den Einbau eines Doppel-DIN Radios (sowie eventuell anderer Lautsprecher und Rückfahrkamera, aber das ist erstmal egal) zu holen. Ich bekam jetzt die Info, dass die Lenkradfernbedienung dann auf jeden Fall nicht mehr funktioniert. Ist das wirklich korrekt? Was sind eure Erfahrungen?

    nicht zwingend. Beim Connect ist es aber schwierig, da Nischenfahrzeug ^^, vielleicht passt aber was von Focus oder auch vom Custom:

    Lenkradinterface Ford

    Gruß, Spacy
    -----------------------------------------------------------------------------------
    GTC 1.5 TDCI 88 kw BJ 09/2017

  • Bin gerade im Urlaub. Wenn ich dazu komme, mache ich das. Vorher-Bild hänge ich an. Die Liste der Teile habe ich aber nicht dabei, da muss ich zu hause auf die Rechnung schauen.

    Ich habe mir einen Moniceiver einbauen lassen, dazu andere Boxen in den Türen, die auch gedämmt wurden und zwei Hochtöner links und rechs beim Dreiecksfenster. Der Klang ist deutlich besser und Android Auto habe ich auf dem Weg in den Urlaub auch schon schätzen gelernt. Ach ja, eine Rückfahrkamer habe ich mir auch gegönnt.

    Leider hat die ganze Nummer 1300€ gekostet. Ziemlich heftig, aber ich höre viel Musik und Hörspiele im Auto und da der Tourneo jetzt noch recht neu ist und ich vor habe, ihn lange zu fahren, dachte ich, wenn dann jetzt sofort. Ich hatte gehofft, dass ich so mit 1000€ hinkomme... Na ja, jetzt habe ich das geistig schon verarbeitet! 8o

  • Ich bin auch schon gespannt. Wäre schön gewesen, wenn Du aus dem Nähkästchen hättest können, also von eigenen Erfahrungen bei der Montage.

    Etwas ähnliches hatte ich zumindest auch vor, konnte es meiner Frau noch nicht recht schmackhaft machen können.

    Solange muss es entweder das alte TomTom, oder die Navi-App machen, nicht gerade stilisch, aber was soll's.;)

  • Da ich den Umbau bei ACR habe machen lassen, kann ich von den Einzelheiten des Umbaus leider nichts berichten. Der hat das aber an einem Tag gemacht. Sieht alles sehr gut aus (ich mache später Bilder). Nur mein Heckscheibenwischer geht nicht mehr, da hat er wohl ein Kabel oder so gerupft. :D Das kläre ich mach meinem Urlaub...


    Hier die Bilder...

    IMG_20190411_151820.jpgIMG_20190411_151921.jpgIMG_20190411_152510.jpgKamera.jpg